Folgende Leistungen sind im Paket „Baumängel geltend machen“ enhtalten:

  • Prüfung Ihrer Bauunterlagen und Mängelansprüche
  • Telefonische Beratung
  • Ausfertigung eines Formulierungsvorschlags für die Geltendmachung der Mangelbeseitigungsansprüche - Zusendung via E-Mail
99,00 

Baumängel geltend machen

Sie sind unzufrieden mit der Art und Weise der Bauausführung oder dem Baufortschritt? Sie sehen sich im Hinblick auf diese Abweichungen vom vereinbarten Bau-Soll mit erheblichen Mehrkosten konfrontiert? Ihr Bauunternehmer verweigert die Mangelbeseitigung oder fordert gar Mehrvergütung für die Beseitigung oder eine erhebliche Bauzeitenverlängerung? Sparen Sie Geld und Nerven!

Unsere erfahrenen Fachanwälte für Baurecht stehen Ihnen beratend zur Seite. Wir klären Sie in einem Telefonat und nach umfassender Prüfung Ihrer Unterlagen zum Bauvorhaben über die etwaigen Mängelansprüche und Konsequenzen auf, geben Ihnen Tipps zur ordnungsgemäßen Dokumentation und Mangelbeseitigungsaufforderung und helfen Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Rechte gegenüber dem jeweiligen Werkunternehmer.

Insbesondere erfahren Sie, unter welchen Voraussetzungen Sie z.B. eine Beseitigung der Mängel, eine Werklohnminderung, die Ersatzvornahme oder gar eine Kündigung des Werkvertrags erreichen können. Wir beraten Sie ausführlich dahingehend, welche der Varianten für Ihre individuellen Bedürfnisse und auf Grundlage Ihres Sachverhalts die besten Erfolgsaussichten hat. Weiter erfahren Sie, wie Sie Ihre Ansprüche gegenüber dem Bauunternehmen oder gegebenenfalls Dritte am Bau Beteiligte durchsetzen, ohne selbst unnötige Mehrkosten zu erleiden.

Wenn Sie dies wünschen, stellen wir Ihnen das Ergebnis der rechtlichen Prüfung in einer E-Mail mit den relevanten Formulierungen und Rechtsbegriffen zusammen, so dass Sie mit rechtlich fundiertem Wissen selbst an das Bauunternehmen herantreten und somit eine zeitnahe Beseitigung der Mängel veranlassen können.

99,00 

Zurück