Legal Tech

Digitalisierung | Recht 4.0

„Anwälte sind doch keine Produkte!“ – Richtig und gleichzeitig falsch.

Machen wir uns nichts vor: Es gab Zeiten in denen Anwälte als Organe der Rechtspflege Dienste höherer Art anboten und dies in der Gesellschaft auch genauso verstanden wurde. Ob dies heute noch so zutreffend ist, darf hinterfragt werden. Das Bild des Anwalts hat sich in den letzten Jahren gewandelt und entspricht heute wohl eher einem unternehmerischen Dienstleister.

Für anwaltliche Tätigkeit mit vordefiniertem Umfang und Preis besteht Nachfrage, denn Mandanten erwarten Transparenz bei Kosten und Leistung. Diesem Wunsch entsprechen wir mit problemorientierten, anwaltlichen Leistungspaketen zum Festpreis. Wir von LAW APOYNT bieten Ihnen damit einen neuen Absatzmarkt für Ihre Rechtsberatung bei attraktiven Konditionen.

Vorteile der Zusammenarbeit für Anwälte, Kanzleimarketing, Collaboration, Digital Legal Products

Vorteile für Sie

Transparenz bei Leistungsumfang und Preis

Neue Absatzmöglichkeiten und attraktive Vergütung

Folgemandate bei erhöhtem Beratungsbedarf

Effektivität in der Bearbeitung

digital legal services

Bei den meisten Anwälten Digital Legal Products und das papierlose Büro - Law Apoynt bietet problemorientierte Lösungengibt es im Kanzleialltag Fragen, die von Mandanten immer wieder gestellt werden oder Probleme, für die der Anwalt bereits eine passende und erprobte Lösung parat hat. Er kann daher einschätzen, wie viel Zeit er für die Bearbeitung grundsätzlich benötigt und welche Vergütung er somit haben möchte. Also kann gesagt werden, für die und die Leistung möchte ich eine Vergütung von … EUR. Zum Beispiel: Die Prüfung eines Bußgeldbescheides nach Geschwindigkeitsübertretung biete ich für … EUR an. Schon kann ein Leistungspaket mit definiertem Umfang und Preis angeboten werden. Für den Mandanten ist von Anfang an klar, was er für welchen Preis bekommt.

Ein solches Leistungspaket könnte aber auch daraus bestehen, dass man einem Unternehmen als sogenannte ausgelagerte Rechtsabteilung zur Verfügung steht. Hierfür bietet ein Anwalt seine Dienste für einen bestimmten Stundensatz oder Pauschalpreis mit Stundenkontingent an. Gerade für mittelständische Unternehmen, mit wiederkehrendem Beratungsbedarf, ist dies sehr attraktiv. Letztlich gewinnen beide Seiten mit einer solchen Lösung.

Dies ist eine anwaltliche Leistung als digitales Produkt. Wir bieten Ihre Dienste dem Mandanten an und bei der digitalen Kommunikation und der Bearbeitung können Sie wiederum auf unsere Dienste und Werkzeuge zurückgreifen. Das ist … indeed efficient law.

Übrigens: Wenn Sie auch in Ihrer Kanzlei Arbeitsabläufe und Workflows digitalisieren möchten und einen erprobten und effektiven Weg zum papierlosen Büro suchen, sind Sie bei uns absolut richtig. Wir analysieren Ihre Kanzleiabläufe und erarbeiten mit Ihnen gemeinsam einen individuellen Plan zur schrittweisen Umsetzung der digitalen Kanzlei. Erfahren Sie mehr im Workshop.